Reisetagebuch Spitzbergen  Februar 2004


Februar 2004:  Eine Reise in die Kälte  -  und in eine faszinierende Landschaft

Wir fliegen über Oslo und Tromsø nach Longyearbyen (Svalbard, Spitzbergen). Wie auch in den vergangenen Jahren wollen wir wieder Touren mit Motor- und Hundeschlitten machen. Dies wird unsere bisher kälteste Winterreise! Die Temperatur fällt auf bis zu minus 28°C und der starke Wind sorgt für Windchillwerte bis unter minus 50 Grad. Aber kaltes Wetter bedeutet auch klare Luft und schöne Farben...

Mein Reisebericht:



Zu meiner Homepage
Klaus-Dieter Friedrich