Reisetagebuch Norwegen Sommer 2005

Nachdem nun in den letzten beiden Jahren mein Campingbus, abgesehen von ein paar Wochenendausflügen, hauptsächlich als PKW benutzt wurde und wir Urlaubsreisen nach Spitzbergen und Grönland gemacht hatten, kam die Idee auf wieder einmal eine Campingreise nach Norwegen zu unternehmen. Das könnte mit einem 23 Jahre alten Auto mit über 370000 km etwas abenteuerlich werden, aber wir haben viel Vertrauen in die Technik.

Diesmal sind wir zusammen sechs Personen mit drei Autos: Rose Marie und Hartmut sind unterwegs mit ihrem Hymer-Wohnmobil, Brigitte und Werner mit einem Toyota Celica und Herbert und ich mit meinem VW-Bus.

Unser Zielgebiet ist Südnorwegen, gebucht sind nur die Fährüberfahrten, die Reiseroute ergibt sich während der Reise.

Zurück zu meiner Homepage


Klaus-Dieter Friedrich , September 2005